Andrian-Hocheppan-Andrian

Leicht bis mittelschwere Wanderung durch schönen Laubmischwald.

Startpunkt der Wanderung ist der Dorfplatz in Andrian. Zuerst geht man die Bindergasse hinauf in Richtung Festenstein. Nach ca. 400 m biegt man links in den Krippweg ein und gelangt zwischen Häusern des Hocheppanerweges in den Wald. Der markierte Weg (Mark 2) führt mal steiler, mal flacher vorbei am Kreideturm zur Burg Hocheppan. Der Blick nach Bozen und zum Schlern ist von hier aus wunderschön. Nach einer erholsamen Rast in der Burgschenke und einer Besichtigung der kunsthistorisch wertvollen Fresken in der Burgkapelle geht es auf demselben Weg nach Andrian zurück.

7,8 km

460 m

2,3 h

mittelschwer

Wandern